Eine Fliegenschutztür im Kastenwagen kann man lieben oder hassen. Wir haben uns, trotz kleinerer Unwägbarkeiten, für Ersteres entschieden.

Unser Insektenschutz ist von Horrex. Wirklich geschmeidig funktionierte dieser von Anfang nicht. Trotzdem kamen wir die letzten Zwei Jahre ganz gut damit zurecht. Was wirklich nervte, war der Umstand, dass das Ding in regelmäßigen Abständen aus seiner Führung sprang. Wir haben aufgehört zu zählen, wie oft das passierte.

Irgendwann ging uns das Thema derart auf den Keks, dass wir uns, auf Empfehlung, eine Verstärkung für die Halterung besorgt haben, die für das Herausspringen ursächlich war. Diese Verstärkung aus Metall sollte das bieten, was das Kunststoff-Teil nicht bot: Halt und Stabilität in der Führung. Komisch, wieso muss ich bei diesen Worten an meinen Chef denken? – Ok, entschuldigt, anderes Thema.

Bestellt wurde bei: Reimo, Artikelnummer 4311630/ Verstärkung für Fliegentür September 2021. Preis: circa 8,00 Euro.

Die Montage ist einfach: die zwei kleinen Kreuz-Schrauben der Kunststoffhalterung lösen, die Metall-Verstärkung darüber schieben und mit den zwei Kreuzschrauben wieder fixieren. Unbestritten das Ding hielt, was wir uns davon versprachen.

Empfehlen können wir die Verstärkung dennoch leider nicht. Da diese über die ursprüngliche Kunststoffhalterung geschoben wird, gleitet die Insektenschutztür nicht mehr vernünftig über die Aluschiene. Das machte das Fliegengitter zum einem schwergängig und führte zum anderen bei uns dazu, dass die Aluleiste zerkratzte. Daraufhin haben wir die Verstärkung wieder entfernt und leben jetzt wieder mit dem Ausharken. Reimo hat sich auf Nachfrage, ob das normal sei oder ein Montagefehler vorlag, nicht geäußert.

Hinweis: Bei Reimo ist das mit der Ersatzteilbestellung übrigens so eine Sache. Das, was man braucht findet man in der Regel nicht im Shop. Also versuchen wir es erst gar nicht. Wir wenden uns per E-Mail direkt an den Service und beschreiben, was wir benötigen. Recht schnell erhält man dann eine Proforma-Rechnung als Antwort. Hier ist Obacht angesagt: 4,90 Euro Frachtkostenpauschale und bei einer Bestellung unter 30 Euro kommen noch mal 4,90 Euro oben drauf.

Die Lieferzeiten können sich ausdehnen. Auf die beschriebene Metallverstärkung, plus noch ein weiteres Plastik-Ersatzteil (Kappe Schiene für Hubbett-Höhenverstellung), haben wir etwa drei Monate gewartet. Den Mindermengenzuschlag mussten wir 2021 noch nicht bezahlen. Bei unserer letzten Anfrage vor etwa fünf Wochen haben wir aufgrund dessen allerdings dankend von einer Bestellung abgesehen.

Von rabbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.